100 Jahre Montessori-Pädagogik

Am Samstag, den 6. Januar 2007 waren es genau 100 Jahre her, seit Maria Montessori das erste Kinderhaus (casa dei bambini) in einem Arbeiterviertel von Rom gründete. Hiervon ausgehend ist eine Pädagogik entstanden, die in mehr als 22.000 Einrichtungen und über 100 Ländern angewandt wird.

Der innovativer Ansatz von Maria Montessori war

"Erziehung sollte nicht hauptsächlich Wissensvermittlung sein, sondern einen neuen Weg suchen, um menschliches Potential freizusetzen."

Was daraufhin weltweit folgte, wurde die „Entdeckung des Kindes“ genannt:

"Die Menschheit kann auf eine Lösung ihrer Probleme, unter denen die dringlichsten Friede und Einheit sind, nur dann hoffen, wenn sie ihre Aufmerksamkeit und Energie auf die Entdeckung des Kindes sowie auf die Entwicklung der großen Potentialtität der in ihrer Bildung begriffenen menschlichen Personalität konzentriert.“

Ausführliche Informationen

Anlässlich des Montessori-Jahrs 2007 haben wir detailliertere Beschreibungen

erarbeitet.

Diese sind über die angegebenen Links verfügbar, teilweise auch als PDF-Downloads.

Bildmaterial

Wir haben auch frei verwendbares Bildmaterial in hoher Auflösung zusammengestellt:

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Dachverband Deutschland e.V.