Fachtag 23.02.2018 in Hannover: „Montessori und die Digitalisierung unserer Welt“

Tagungsflyer (anklicken)

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft ist in vollem Gange, mit vielen neuen technischen Möglichkeiten in einer hierdurch sich verändernden sozialen Umwelt. Entstehende Chancen und Risiken für die Arbeit an Bildungs­einrichtungen werden lebhaft diskutiert.

Hierzu bieten wir am 23.02.2018 gemeinsam mit dem Didacta Verband eine halbtägige Veranstaltung mit Vorträgen im Rahmen der didacta-Bildungsmesse in Hannover an.

Der Fachtag widmet sich folgenden Fragestellungen:

  • Welche Konsequenzen hat die Digitalisierung auf Bildungs- und Erziehungsziele von Kindern und Jugendlichen?
  • Was bedeutet dies konkret für unsere „prädigitalen“ Montessori-pädagogischen Konzepte, ausgehend von den Entwicklungsphasen des Kindes?

Die Tagungsgebühr beträgt € 30.

Weitere Informationen: Informationen zu den Vorträgen und den Referenten sind hier.

Hier geht's zur Anmeldung ...

Hinweis: Ein ursprünglich geplanter zweiter Fachtag am 24.02.2017 findet nicht statt.

 

Anschließende Diskussion

Nach Ende der Veranstaltung wollen wir bis 18.00 Uhr mit Interessierten darüber sprechen, welche Aspekte der Digitalisierung im Montessori-Umfeld wir intensiver diskutieren sollten.

[  Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Kontakt  ]

© 2005 Montessori Dachverband Deutschland e.V.